Österreichs neuer Bundesinnenminister Herbert Kickl zum Antrittsbesuch in München

Minister Kickl trifft in der Schichtlstraße ein


Vom 15. bis 16. Februar besucht Österreichs neuer Bundesinnenminister Herbert Kickl München. Zunächst absolvierte er seinen Antrittsbesuch bei Bayerns Innenminister Joachim Herrmann. Auf der Tagesordnung des Treffens standen wichtige Themen der länderübergreifenden Zusammenarbeit.
Nach einem Mittagessen im Sofitel Bayernpost und einer Mittagspause besuchte Minister Kickl dann Münchens Berittene Polizei in der Reiterstaffel der Polizeiinspektion ED 4, die ihr Domizil südlich der Galopprennbahn in der Schichtlstraße hat.