Bayerns Bauminister Christian Bernreiter im PresseClub

Wohnen und Verkehr: Wahlentscheidende Themen in Bayern?

Neue Besen kehren gut – gilt das auch in der Politik? In Bayern sind Landräte kleine Könige, Christian Bernreiter war in Deggendorf in 20 Amtsjahren ungemein beliebt und galt immer als Kandidat für höhere Weihen.

Jetzt ist der CSU-Politiker seit Februar Staatsminister für Wohnen, Bau und Verkehr. Wie geht er mit dem Wohnraummangel in den Städten um? Und dem teilweisen Leerstand auf dem Land? Ist das Einfamilienhaus noch zeitgemäß? Kann man stärker in die Höhe bauen? Muss man den Fachkräftemangel am Bau wie eine Naturerscheinung ertragen? Welche Pläne hat Bernreiter beim Verkehr und wie sehr schmerzt es, dass in Berlin kein CSU-Verkehrsminister mehr sitzt? Welche Verkehrsmittel benutzt er selbst am liebsten? Ist die bayerische Autoindustrie auf dem richtigen Weg? Und welche Rezepte hat Bernreiter im Kampf gegen die AfD, die im Kreis Deggendorf immer stark war? Kann man AfD-Wähler wieder zur CSU und anderen Parteien zurückholen?

Diese und andere Fragen diskutierte der Minister am 13. Mai 2022 mit PresseClub-Vorstandsmitglied Manfred Otzelberger.



Text (bearbeitet) und Video: PresseClub München e.V.


Bundespräsident a. D. Joachim Gauck im Münchner PresseClub

Als Bundespräsident (2012 bis 2017) musste Joachim Gauck jede Äußerung staatsmännisch abwägen, aber nun, so sagt er selbst, müsse er „nicht mehr auf jedes Wort achten“. Eine gute Voraussetzung für eine lebhafte und spannende Diskussion mit dem ehemaligen Staatsoberhaupt. Sie fand am 14. Oktober 2021 im Münchner PresseClub statt.

Video: PresseClub München e.V.

Gerade in dieser politisch wie gesellschaftlich heraufordernden Zeit gibt es ausreichend diskussionswürdige Themen: Hat die jüngste Bundestagswahl das Ende der Volksparteien eingeläutet? Wird unser demokratisches System dadurch instabil, wie in Ländern rings um Deutschland längst zu beobachten? Gefährden Querdenker, Impfgegner und AfD den Zusammenhalt der Gesellschaft, wenn sie die Autorität staatlicher Institutionen anzweifeln und sogar bekämpfen? Was hält unsere Gesellschaft überhaupt noch zusammen und wie groß sind bereits die Fliehkräfte?

Das intensive Gespräch mit Bundespräsident a. D. Joachim Gauck moderierte der PresseClub-Ehrenvorsitzende Peter Schmalz.

Neubau der München Klinik Harlaching: Grußworte zur feierlichen Grundsteinlegung

14.07.2021 – 12:00: Dr. Axel Fischer, (Vorsitzender der Geschäfts­führung der Mün­chen Kli­nik) und mit ihm Münchens Ober­bür­ger­meister Dieter Reiter so­wie Bayerns Gesund­heits­minister Klaus Hole­tschek sprechen Gruß­worte anläss­lich der feier­lichen Grund­stein­legung für den Neubau der Mün­chen Klinik Harlaching.

Reihenimpfungen für Abiturienten: Pressestatements von Söder, Holetschek, Piazolo

Die Bayerische Staatsregierung hat ein weiteres Programm für Reihenimpfungen aufgelegt. Impfen lassen können sich volljährige Schülerinnen und Schüler von Abschlussklassen (auch des nächsten Schuljahres). werden.
Bayerns Ministerpräsident Dr. Markus Söder, Gesundheitsminister Klaus Holetschek und Kultusminister Prof. Michael Piazolo haben heute das Impfzentrum München-Riem anlässlich des Impfstarts für Schülerinnen und Schüler der Abschlussklassen besucht.

94. Gesund­heits­minister­kon­ferenz (GMK) in Mün­chen

Am 16. Juni 2021 fand die 94. Gesundheitsministerkonferenz (GMK) statt. Wegen der Corona-Pandemie als Video-Schalte.
Über die Ergebnisse der Konferenz informierten der GMK-Vorsitzende, Bayerns Gesundheitsminister Klaus Holetschek, Bundesgesundheitsminister Jens Spahn und Sachsen-Anhalts Gesundheitsministerin Petra Grimm-Benne (online aus Magdeburg zugeschaltet) bei einer Pressekonferenz in München im Max-Joseph-Saal der Residenz in München.

Die Gesundheitsministerkonferenz findet einmal jährlich unter rotierendem Vorsitz statt. Nach Bayern wird 2022 Sachsen-Anhalt den Vorsitz übernehmen.
Neben dem aktuellen Austausch über die Eindämmung der Corona-Pandemie, insbesondere um Impzentren. Schwerpunktthema war „Zukunft gestalten – die Gesundheit von Kindern und Jugendlichen im Kontext der Corona-Pandemie“.

Nükhet Kıvran ver­storben

Am gestrigen Montag ist Frau Nükhet Kıvran nach langer, schwerer Krankheit gestorben. Nükhet Kıvran war von 2011 bis 2017 an der Spitze des Ausländerbeirats München – später umbenannt in Migrationsbeirat.
Nükhet Kıvran war im Alter von 15 Jahren gemeinsam mit ihren Eltern aus der Türkei nach Deutschland gekommen.

Oberbürgermeister Dieter Reiter sprach heute dem Witwer von Nükhet Kıvran sein Beileid aus und würdigte Frau Kıvran unter anderem so:

„Bei ihren Themen rund um den Migrationsbeirat waren ihr vor allem die Unterstützung aller in München lebenden Migrantinnen und Migranten wichtig – egal in welcher Notlage sie sich auch befanden. Ob wohnungssuchend, ob rechtliche Probleme oder Schwierigkeiten mit dem Aufenthaltsstatus – Frau Kıvran hatte für alle Bürgerinnen und Bürger, egal welcher Herkunft, stets ein offenes Ohr und eine helfende Hand. Nach dem Attentat am Olympia-Einkaufszentrum hat sie sich persönlich mit großem Einsatz um die Opferfamilien gekümmert. Bis zum Schluss kämpfte sie unermüdlich gegen Rassismus, Diskriminierung und Rechtsextremismus. Das Thema FGM – Genitale Beschneidung junger Mädchen und Frauen – sowie die Rechte von Frauen im Allgemeinen waren ihr immer ein großes Anliegen. Sie setzte sich außerdem für das kommunale Wahlrecht für Migrantinnen und Migranten ein – dieses große politische Ziel wird nun leider nicht mehr von ihr selbst vollendet werden können.“

Nükhet Kıvran war, gemeinsam mit Akın Erdem, am 9. Januar 2017 als Studiogast in der Sendung Munihfm von Zeki Genc & Nilgün Stauch, Anlass war die bevorstehende Neuwahl des Migrationsbeirats. Hier steht ein Mitschnitt der damaligen Sendung zur Verfügung:

      2017-01-09-21Uhr-MunihFM_oM

 
2018 wurde Frau Kıvran für ihr Engagement mit der Medaille ‚München leuchtet – den Freundinnen und Freunden Münchens‘ in Bronze ausgezeichnet.

9. Januar 2017 – Gespräch mit Nüket Kıvran und Akın Erdem zur Neuwahl des Migrationsbeirats – Es handelt sich um die Vorbesprechung und die Radiosendung vom gleichen Tag.
Video: Zeki Genç, Deutschtürken-Verband, München

26. September 2015 – Grußwort von Nükhet Kıvran zur Eröffnung des Kulturfestes AnderArt
Video: Michael Lucan